Datenschutz-
rechtliche
Einwilligungs-
erklärung

 

Ich bin damit einverstanden, dass ICC Germany e.V., Wilhelmstr. 43 G, 10117 Berlin ("ICC Germany"), die von mir in meinem [Profil] hinterlegten personenbezogen Daten ("Daten") zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

  • Auswahl von Schiedsrichtern/Experten/Mediatoren für ICC-Verfahren
  • Übermittlung von Schiedsrichter-/Experten-/Mediatorenvorschlägen an Einrichtungen und Organisationen der ICC (einschließlich deren Gremien/Gremienmitgliedern) weltweit
  • Kontaktaufnahme mit den Schiedsrichtern/Experten/Mediatoren durch ICC Germany und/oder Einrichtungen oder Organisationen der ICC (weltweit)
  • Übersendung von Informationen und Einladungen zum Thema Schiedsgerichtsbarkeit durch ICC Germany.

 

Ich willige in die Übermittlung meiner Daten an die Einrichtungen oder Organisationen der ICC, insbesondere die ICC Paris, 33-43 Avenue du Président Wilson, 75116 Paris, Frankreich, zum Zwecke des Vorschlagswesens incl. direkter Kontaktaufnahme durch die Einrichtungen oder Organisationen der ICC ein.

 

Im Rahmen des Vorschlagswesens erfolgt eine Vorauswahl von Schiedsrichtern/Experten/Mediatoren durch ICC Germany. Im zweiten Schritt werden die Daten der ausgewählten Person(en) an die jeweilige anfragende Stelle oder Organisation der ICC übermittelt, die die Daten auch den Parteien des jeweiligen Verfahrens, deren Vertretern und sonstigen am Verfahren beteiligten Dritten weiterleiten kann.  

 

Meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner Daten erstreckt sich auch auf die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung durch die genannten Stellen, soweit dies zur Durchführung des Vorschlagswesens erforderlich ist.

 

Einrichtungen oder Organisationen der ICC sind u.a. der Internationale Schiedsgerichtshof und das Zentrum für ADR. Sie sind abrufbar unter http://www.iccwbo.org/products-and-services/arbitration-and-adr.

 

Die vorstehende Verarbeitung meiner Daten beruht auf meiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a)

der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), die ich hiermit erkläre.

 

Meine Daten werden solange gespeichert, bis ich gegenüber ICC Germany mitteile, dass an einer Auswahl als Schiedsrichter/Experte/Mediator für ICC-Verfahren kein Interesse mehr besteht.

 

 

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch ICC Germany habe ich jederzeit folgende Rechte:

 

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO
  • Auskunftsanspruch nach Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO und
  • Beschwerderecht: Recht, sich nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde über rechtswidrige Datenverarbeitungen zu beschweren.

 

 

Die Rechte können entweder postalisch (ICC Germany e. V., Wilhelmstr. 43 G, 10117 Berlin), per E-Mail (icc@iccgermany.de ) per Fax (+49 (0) 30 - 200 73 63 69) oder Telefon (+49 (0) 30 - 200 73 63 00) gegenüber ICC Germany geltend gemacht werden.

 

 

Kontakt

Bei Fragen, Kommentaren, Beschwerden sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit unseren Datenschutzhinweisen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an Dana Milena Enss (Dana.Enss@iccgermany.de) wenden. Wir bleiben gerne mit Ihnen im Austausch, um Sie bestmöglich über unsere Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten zu informieren.